Das BSI hat offiziell vor dem Einsatz der Antiviren-Software von Kaspersky gewarnt.

Eine Antiviren-Software benötigt weitreichende Systemberechtigungen und für die Updates ist eine dauerhafte Verbindung zu den Servern des Herstellers nötig, sodass die aktuellen Virenpattern bereitgestellt werden können. Durch diese Berechtigungen kann dies auch ein besonderes Risiko der schützenden IT-Infrastruktur darstellen, und zu dem Hersteller sollte ein entsprechendes Vertrauen gegeben sein.

Durch die aktuelle angespannte Situation in Russland warnt das BSI davor, dass dieses Vertrauen nicht mehr vorhanden ist und die Systemberechtigungen auch ausgenutzt werden können. Es wird empfohlen, schnellstmöglich auf eine alternative Antiviren-Software umzusteigen.

(Die vollständige Pressemitteilung des BSI lesen Sie hier!)

Gerne beraten wir Sie und unterstützen Sie bei der Umstellung auf eine andere Antiviren-Software. Melden Sie sich dazu bitte bei unserem Support und vereinbaren Sie einen zeitnahen Termin.

Support der my-Office.ch GmbH
support@my-office.ch | +41 61 303 04-05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.