Seitdem die Digitalisierung auch in deutschen Krankenhäusern Einzug gehalten hat, sind immer neue Regularien und Gesetzgebungen wie KRITIS, IT-SIG 2.0 & Co. verabschiedet worden, die die Sicherstellung und Verfügbarkeit von Diensten, Leistungen und der dazugehörigen Vorgänge gewährleisten sollen.

Mit dem Patientendaten-Schutz-Gesetz wurden im Oktober 2020 erneut Änderungen in Bezug auf die IT-Sicherheit festgelegt, die seit dem 1. Januar 2022 alle Krankenhäuser in Deutschland verpflichten, angemessene Schutzmaßnahmen zur IT-Sicherheit zu treffen.

Erfahren Sie im Special „IT-Sicherheit im Krankenhaus“ der aktuellen Ausgabe der IT-Sicherheit, wie steadyPRINT als führende Softwarelösung für einen funktionsfähigen IT-Betrieb im Krankenhaus sorgt. Den vollständigen Artikel lesen Sie hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.