Die K-iS Systemhaus Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Siegen und weiteren Gesellschaften und Niederlassungen in Simmern, Freiburg, Berlin, Kassel und Basel hat zum 01.05.2022 einen neuen Standort in Koblenz eröffnet und somit ihre Unternehmenspräsenz in Rheinland-Pfalz erweitert.

Seit der Gründung im Jahr 1996 kann die Unternehmensgruppe auf eine erstaunliche Entwicklung zurückblicken: Mit einem Team von mittlerweile 100 Mitarbeitenden und einem Gesamtumsatz von 18 Mio. Euro ist die K-iS Systemhaus Unternehmensgruppe aus der regionalen und überregionalen IT-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Mit der Gesellschaft in Simmern ist der IT-Dienstleister bereits seit 2016 in Rheinland-Pfalz vertreten und sorgt mit dem neuen Standort nun auch im Wirtschaftsraum Koblenz für Kundennähe und eine zuverlässige und professionelle Realisierung von individuell zugeschnittenen IT-Lösungen.

„Mit der Eröffnung des neuen Büros in Koblenz setzen wir auch in diesem Jahr unseren Expansionskurs fort und folgen weiterhin der Strategie, mit maßgeschneiderten IT-Umgebungen für optimierte Geschäftsprozesse bei unseren Kunden zu sorgen“, so Georg Scherzinger, Branch Office Manager der Standorte Simmern und Koblenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert