Münchener Verlagshaus setzt auf Multi-Faktor-Authentifizierung von SecurEnvoy

Im Rahmen eines größeren IT-Projektes haben wir bei der dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG die tokenlose Multi-Faktor-Authentifizierungslösung von SecurEnvoy eingeführt, um den sicheren Zugriff auf die Citrix-Umgebung von überall und jedem Gerät gewährleisten zu können. Dieser komfortable und intuitive Ansatz hat den Sicherheitsstandard im Unternehmen auf eine neue Ebene gesetzt und die umständliche und […]

K-iS empfiehlt: Ablösung Microsoft Windows Server 2012 R2

Der offizielle Support für Microsoft Windows Server 2012 R2 endet bald. Reagieren Sie rechtzeitig. Der offizielle Support für Microsoft Windows Server 2012 R2 endet am 9. Oktober 2023. Spätestens bis zu diesem Stichtag sollten alle VMs mit diesem System bereits auf eine neuere Version migriert worden sein, um Sicherheits- und Kompatibilitätsproblemen vorbeugen zu können. Da […]

K-iS Systemhaus als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

Die K-iS Systemhaus Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Siegen und weiteren Gesellschaften und Niederlassungen in Simmern/Hunsrück, Freiburg, Koblenz, Kassel, Berlin und Basel ist kürzlich als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden und hat mit dieser durch den Landrat Andreas Müller verliehenen Ehrung ihr Engagement im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstrichen.

K-iS Systemhaus eröffnet neuen Standort in Koblenz

Die K-iS Systemhaus Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Siegen und weiteren Gesellschaften und Niederlassungen in Simmern, Freiburg, Berlin, Kassel und Basel hat zum 01.05.2022 einen neuen Standort in Koblenz eröffnet und somit ihre Unternehmenspräsenz in Rheinland-Pfalz erweitert.

Ganzheitliches Druckermanagement für mehr IT-Sicherheit

Seitdem die Digitalisierung auch in deutschen Krankenhäusern Einzug gehalten hat, sind immer neue Regularien und Gesetzgebungen wie KRITIS, IT-SIG 2.0 & Co. verabschiedet worden, die die Sicherstellung und Verfügbarkeit von Diensten, Leistungen und der dazugehörigen Vorgänge gewährleisten sollen.

Kaspersky

Das BSI hat offiziell vor dem Einsatz der Antiviren-Software von Kaspersky gewarnt.